zurück

GAZ Industrie und Schulte - immer die richtige Lösung!

Durch den dezentralen Aufbau einer solchen Wärme-Lösung, kommt es selbst beim Ausfall von einem Dunkelstrahler nicht zu signifikanten Wärmeabfällen, wie es bei klassischen Zentralheizungslösungen der Fall ist. Wartungsverträge und ein schneller Stör- und Ersatzteildienst lassen die Kunden ruhig schlafen. Die 45 Mitarbeiter der Jochem-Schulte-Gruppe sind alle Experten in verschiedenen Bereichen, wie Wärmerückführung, Lufttechnik und Luftführung. Jedes neue Projekt wird individuell anhand der Anforderungen der Kunden geplant und umgesetzt, so dass einer erfolgreichen Montage und Inbetriebnahme nichts im Weg steht.

Hallen brauchen Wärme - sonst bleiben sie leer...

„Unsere Kunden sind immer wieder begeistert wie schnell und flexibel unsere Systeme im Alltag erfolgreich eingesetzt werden können. Durch unsere deutschlandweite Präsenz und unsere langjährige Erfahrung werden Kundenprojekte schnellstmöglich umgesetzt. Durch den Einsatz modernster Technologie sind unsere Lösungen nicht nur qualitativ hervorragend, sondern auch in einer wirtschaftlichen Betrachtung lohnenswert. Durch eingesparte Energie zahlen sich die Lösungen mittelfristig von selbst. Durch unsere kundenorientierten Wartungsverträge runden wir das Angebot entsprechend ab“, erklärt Jochem Schulte, Geschäftsführer der Jochem-Schulte-Gruppe.